BildBild 2Bild 3Bild 4Bild 5

San Chuan Shi Do - Kung Fu Schule Berlin

Pankow/Prenzlauer Berg/Weißensee

SAN CHUAN SHI DO - Kung Fu

SAN CHUAN SHI DO ist die Kunst des dreifachen Faustkampfstiles, eine Weiterentwicklung aus dem amerikanischen Wun Hop Kuen Do, dem hawaiianischen Kajukenbo und verschiedenen chinesischen Kampfkünsten.
Obwohl das Wun Hop Kuen Do die stärkste Grundlage für den SAN CHUAN SHI DO-Stil lieferte, wird er sich selbständig entwickeln. Diese Entwicklung bezieht sich auf den Körper und vor allem auf den Geist, welcher im Stilnamen verankert ist. Darüberhinaus werden auch Kampfmethoden für die Selbstverteidigung sowie für den Wettkampf und die SAN CHUAN SHI DO-Formen und Waffen neu- und weiterentwickelt.

Sekundäre Formen setzen sich zusammen aus dem Gebrauch von traditionellen Waffen sowie aus traditionellen Formen der südlichen und nördlichen Stile, des SIL-LUM und inländischen Systemen. Der Schüler lernt alle wichtigen physischen Grundlagen der Kampfkunst. Beispiele sind die Blöcke, Schläge, Tritte, Würfe, Hebel etc. Der wichtigste Teil des SAN CHUAN SHI DO ist nicht "was getan wird" sondern "wie es getan wird".

Das System ist die physische, philosophische und psychologische Erweiterung, um das Optimum an Leistung in einem Schüler zu entwickeln. Das beste Resultat im SAN CHUAN SHI DO wird durch die Lehrmethode von einem Lehrer zu einem Schüler erreicht, sodass in Zukunft eine große Anzahl an Erfolgen aus den Türen der SAN CHUAN SHI DO - Kung Fu Schule fließen wird.



Stufen des SAN CHUAN SHI DO

Die erste physische Stufe trainiert die innerliche und äußerliche Kondition sehr intensiv, damit eine Annährung an die Perfektion der eigenen körperlichen Waffen (Faust, Finger, Beine etc.) sowie die Beherrschung von externen Waffen (Stöcker, Messer, etc.) erreicht wird.

Die zweite physische Stufe des SAN CHUAN SHI DO ist die Anwendung der Mechanik in der Bewegung und der Gebrauch der Kampfprinzipien (explosive und direkte Bewegung, Distanz, Timing, etc.) was nötig ist, um eine Weiterentwicklung in das dritte physische Niveau des SAN CHUAN SHI DO zu erzielen.

Die dritte Stufe dient der persönlichen Entwicklung und Entfaltung, der kreativen Schaffenskraft mit Hilfe von Spontanität und effektiven Reaktionsübungen in Anwendung. Diese Übungen werden nur von den Spitzenschülern und den Lehrern des SAN CHUAN SHI DO praktiziert, um das optimale Resultat - den perfekten Kampfkünstler - zu erreichen.

Die vierte Stufe des SAN CHUAN SHI DO dient einzig und allein der geistigen sowie seelischen Weiterentwicklung (Dies ist auch schon in den ersten drei Stufen enthalten.), ohne die man nicht zum wahren Kampfkünstler werden kann. Dies ist die Perfektion von allem und nur auf fortgeschrittene Meisterebene zu erlangen.

Durchläuft man alle vier Stufen des SAN CHUAN SHI DO, dann wird man in die Lage versetzt das SAN CHUAN SHI DO zu verwirklichen. Die Verwirklichung des SAN CHUAN SHI DO bedeutet SAN CHUAN SHI DO zu "leben", davon Erfüllt zu sein.



  • © San Chuan Shi Do - Kung Fu Schule Berlin |
  • Sitemap |